Leitbild

Präambel

Wir leben Vielfalt und sehen diese als Chance an. Wir verstehen alle an Schule Beteiligten als Multiplikatoren für diese Haltung in der Arbeit mit und für Menschen. Das gemeinsame Lernen und Arbeiten erleben wir als Bereicherung des Schullebens. Wir ermutigen und befähigen alle Beteiligten die Verantwortung für ihr eigenes Leben und Lernen zu übernehmen.

Der Satz unserer Namensgeberin Inge Berger, geb. Katz: "Nun seid Ihr die heranwachsende Jugend, die auf der Wacht sein muss, dass Menschen geachtet werden, egal woher sie kommen oder welche Religion sie befolgen" gibt uns Orientierung.

Als berufsbildende Schule fördern wir die Entwicklung interkultureller Kompetenzen, um die Lernenden für die beruflichen Anforderungen und persönlichen Herausforderungen in einer multikulturellen Gesellschaft und der globalen Welt zu qualifizieren. Durch unser nahezu 20jähriges Engagement im Rahmen von erasmus+-Projekten ermöglichen wir zahlreichen Lernenden und Lehrenden interkulturelle Erfahrungen im europäischen Ausland und binden diese in unseren Alltag ein.

 

inklusiv - kooperativ - sozial

Legende zum Schulleitbild

Inklusiv zu sein bedeutet für uns, alle Menschen in unsere Schulgemeinschaft einzuschließen und jeden respektvoll zu behandeln. Die Einmaligkeit und Einzigartigkeit der Menschen nehmen wir als Chance für das gemeinsame Lernen und Lehren wahr. Wir fördern alle Lernenden nach ihren individuellen Fähigkeiten und Begabungen. Um dies umzusetzen, finden wir einfallsreiche Lösungen, bei denen wir visionär und kreativ denken und handeln. Wir unterstützen innovative Ideen und eigenverantwortliches Handeln, um für die Schulgemeinschaft sinnvolle Ziele zu erreichen.

Kooperativ zu sein bedeutet für uns, gegenseitige Unterstützung und Förderung unserer Sozialkompetenz und Teamfähigkeit. Unser Ziel ist ein offener und vertrauensvoller Austausch, in dem auch kontroverse Themen ohne Vorbehalt angesprochen werden können. Sinnvollen und spannenden Unterricht wollen wir gemeinsam gestalten. Dabei streben wir Transparenz und Beteiligung in allen Bereichen des Schullebens an. Unsere Werte, Grenzen und Regeln sind klar und werden konsquent umgesetzt. Die Verantwortung für einen gelingenden Lernprozess liegt bei den Lernenden und Lehrenden gemeinsam.

Sozial zu sein bedeutet für uns, achtsam, empathisch und wertschätzend miteinander umzugehen. Wir verstehen uns als solidarische Gemeinschaft. Uns ist es wichtig, dass sich bei uns alle sicher und aufgehoben fühlen. Deshalb schauen wir aufeinander und stehen füreinander ein. Mit personellen, wirtschaftlichen und ökologischen Ressourcen gehen wir nachhaltig um. Miteinander Leben und Lernen hat für uns einen hohen Stellenwert. Wir fördern selbstständiges Denken und Handeln und den dialogischen Austausch darüber.

Qualität durch Entwicklung und Evaluation (QEE)

Das Qualitätsmanagementsystem QEE unterstützt uns in unserem Bestreben, ein Höchstmaß an Qualität von Unterricht anzubieten. Um für alle an unserer Schule Beteilgten und Interessierten eine Transparenz zu gewährleisten, werden alle Maßnahmen und Aktivitäten, die der Qualitätssicherung dienen, in einem Qualitätshandbuch zusammengefasst.